Rasselbaukurs

Herstellung deiner eigenen Rassel für die schamanische Praxis

 

Die Rassel ist neben der Schamanentrommel das wichtigste Ritualwerkzeug, das seit ewigen Zeiten von unsprünglichen Völkern unterschiedlichster Kulturen verwendet wurde und wird. Sie dient dem Rufen der Spirits, der energetischen Reinigung von Orten und Plätzen und der Klärung von Aura und Chakren. Sie wird zu Heilzwecken verwendet oder zur Unterstützung bei der Visions- und Ahnenarbeit und ist ein guter Begleiter bei schamanischen Reisen. Ihre leichte, feine Schwingung weitet unseren inneren Raum und erleichtert so den Zugang zu anderen Bewusstseinsebenen.

 

In diesem Workshop wirst du in einem kreativen, schöpferischen Prozess deine eigene Schamanenrassel herstellen, die dir fortan als Verbündeter für die schamanische Arbeit dienen kann. Mit dem Bau deiner Rassel kann es geschehen, dass innere Themen anschwingen und an die Oberfläche kommen. Diesem Prozess kann Raum gegeben werden, so dass liebevoll angeschaut werden kann, was sonst gerne weggedrückt und umgangen wird.

 

Bevor wir mit dem bewussten Erschaffen der Schamanenrassel beginnen, bitten wir die Spirits um Unterstützung und Inspiration, damit alles so gelingt, wie es gelingen soll. Hier kann sich dann zeigen, welche Gestalt die Rassel bekommen und welche Materialien verwendet werden sollen. Es wird nicht nur den Klang, sondern auch die Energie und die Kraft deiner Rassel beeinflussen, welches Holz, welches Leder, welche Form und welche Füllung du verwendest. Auch deine Intention, deine Gedanken und deine Haltung während der Geburt deiner Rassel fließen mit ein.

 

Zum Abschluss des Workshops gibt es ein Ritual am Lagerfeuer (sofern es nicht regnet), um die neu entstandenen Rasseln zu weihen und willkommen zu heißen.

 

Folgende Materialien stehen zur Verfügung:

 

Griff: bitte bringe dein eigenes Fundholz mit. Nähere Infos zum Finden des Holzes für den Rasselgriff kommen mit einer Email nach deiner Anmeldung. Einige Fundhölzer aus heimischen Wäldern stehen aber auch zur Verfügung.
Korpus: Tierhaut von Hirsch oder Ziege aus nachhaltiger, regionaler Gärbung, Baumwollgarn
Füllmaterial: Bergkristall- oder Bernstein-Granulat (andere Heilsteine auf Anfrage), Muschelsplitter oder Samen
Schmuck und Verzierung: bringe gerne deine eigenen Schätze mit, die deiner Rassel zusätzliche Kraft und Zierde geben sollen. Federn, Holzperlen, Leder- oder Wildlederstücke stehen zur Verfügung.

Workshop-Details: 

 

Der Rasselbaukurs findet vorwiegend im Freien statt unter Einhaltung der aktuellen "Corona-Bestimmungen". 

 

Termin: Samstag, 25. Juli 2020

Zeiten: Ankommen ab 9 Uhr. Der Rasselbaukurs startet um 10 Uhr. Als Abschluss findet am Abend das Weihungsritual für die Rasseln mit Lagerfeuer statt, Ende spätestens um 22 Uhr.
Kosten: 120,- Euro inklusive veganer Verpflegung (warmes Essen zur Mittagszeit, Gebäck und Getränke)

 

Fragen und Anmeldungen gerne über das Kontaktformular. Wir freuen uns auf dich! 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© namonamo Kundalini Yoga